Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Mit Version 2.32 sind endlich Wandertaschen in DOFUS verfügbar. Passt ihre Inneneinrichtung an und erhaltet zusätzlichen Stauraum!
 

Auf diese „Häuser“ kann von allen Charakteren desselben Accounts auf demselben Server zugegriffen werden (genau wie auf eine Bank). Wandertaschen sind für alle Accounts verfügbar, aber einige Funktionen werden nur Accounts mit Abonnements zugänglich sein.
 

Einrichtung

Das Innere einer Wandertasche kann mit verschiedenen dekorativen Gegenständen, Möbeln oder kleineren Gegenständen ausgestattet werden. In Version 2.32 belegen dekorative Gegenstände je nur ein Feld, aber einige davon könnt ihr zusammen anordnen, um Sets zu erstellen, die mehrere Felder belegen. Wir erwägen derzeit noch längerfristige Lösungen, um dekorative Gegenstände über mehrere Felder hinweg verwenden zu können.

Dekorative Gegenstände werden thematisch zusammengefasst (zum Beispiel ein Kerubim-Haus oder ein typisches Amakna-Haus). Ihr könnt ein Design für eure Wandertasche wählen, welches das Aussehen der Wände und des Fußbodens bestimmt. Danach könnt ihr dann das Innere eurer Wandertasche persönlich gestalten. Sämtliche dekorativen Gegenstände, die ihr besitzt, können in derselben Wandertasche verwendet werden, selbst wenn sie aus verschiedenen Designs stammen. Ihr könnt also zum Beispiel einen Sessel im Kerubim-Design und einen Tisch im Amakna-Design zusammen verwenden.

In Version 2.32 wird es zwei Designs geben, die allen Spielern zur Verfügung stehen, und ein drittes werdet ihr im Shop kaufen können. Wir möchten aber im Lauf der Zeit weitere Designs hinzufügen. Wir ziehen in Betracht, in Zukunft bestimmte Designs als Abonnementbelohnungen anzubieten. Andere könnten im Shop zu kaufen oder bei Events in der Spielergemeinde zu erhalten sein.
 

Stauraum

Jede Wandertasche wird eine Lagertruhe mit einer Kapazität von 1000 Pods enthalten. Wir haben uns für ein Pod-basiertes System und gegen ein System mit Slots entschieden, da wir vermeiden wollten, dass Wandertaschen zu tragbaren, unbegrenzten Aufbewahrungsbehältern werden, da sie ihrem Besitzer „folgen“ und dieser nahezu überall darauf zugreifen kann.

Die Pod-Kapazität einer Wandertasche hängt von der kumulierten Zahl der Abotage des Accounts ab.

Auf diese Truhe können nur Charaktere aus eurem Account zugreifen. Charaktere von anderen Accounts können nicht darauf zugreifen; ihr könnt sie also nicht mit anderen Spielern als gemeinsamen Aufbewahrungsbehälter verwenden. Wenn ihr mit einem Charakter auf diese Truhe zugreift, müsst ihr erst einige Minuten warten, bis ihr mit einem anderen Charakter aus eurem Account darauf zugreifen könnt. Diese Einschränkung dient dem Zweck, es nicht zu einfach zu machen, dass Charaktere aus demselben Account mithilfe der Wandertasche Gegenstände über unbegrenzte Entfernung austauschen können.
 

Verfügbarkeit

Wandertaschen sind ab Stufe 10 verfügbar und können über einen Klick auf die entsprechende Schaltfläche in der Benutzeroberfläche aufgerufen werden. Euer Charakter wird dann automatisch in die Wandertasche transportiert. Wandertaschen sind an allen Orten zugänglich, an denen beide Teleportationen (Hin- und Wegteleportation) möglich sind (also zum Beispiel nicht in einer Göttlichen Dimension oder in einem Dungeon).

Ihr könnt andere Charaktere in eure Wandertasche einladen. Wenn sie die Einladung annehmen, werden sie zum Eingang teleportiert. Charaktere können sich so lange in einer Wandertasche aufhalten, wie der Besitzer online ist.

Wenn Charaktere eine Wandertasche verlassen oder wenn ihr Besitzer sich abmeldet, kehren sie zur exakten Position zurück, an der sie sich vor dem Betreten der Wandertasche befunden haben.

Die Wandertasche enthält einen Zaap, der euch Zugriff auf das gesamte Zaap-Netzwerk im Spiel gibt. Genau wie bei anderen Zaaps hängen die Teleportationskosten von der Entfernung zwischen Start- und Ziel-Zaap ab (es ist nun also nicht unbedingt kosteneffizienter, den Zaap eurer Wandertasche anstelle eines einfachen Rückruftranks zu benutzen).

Innerhalb einer Wandertasche ist kein Tausch möglich. Damit möchten wir vermeiden, dass Spieler unabhängig vom Aufenthaltsort in der Spielwelt Gegenstände austauschen können (Charaktere, die in eine Wandertasche eingeladen werden, werden von ihrem Ausgangsort dorthin teleportiert).
 

Lotterie

In jeder Wandertasche befindet sich eine Lotteriemaschine, die einmal pro Tag und pro Account benutzt werden kann. Dadurch könnt ihr regelmäßig eine zufällig ausgewählte Belohnung gewinnen (Feenwerke, Konsumgegenstände, EP-Schriftrollen, Mimibionten, Gegenstände aus kosmetischen Sets, Inkarnationen usw.). Die Belohnungen werden unterschiedlichen Chancen auf Erhalt unterliegen, und einige davon werden sehr selten sein (z. B. Mimibionten).

Diese Lotterie ist nur für abonnierte Charaktere verfügbar.
 
 

FRAGEN UND ANTWORTEN

Was ist der Unterschied zwischen einer Wandertasche und einem gewöhnlichen Haus?

Wandertaschen können zwar angepasst, aber nicht wie Häuser geteilt werden. Außerdem könnt ihr die Wandertasche eines Spielers nur betreten, solange dieser online ist. Nur der Besitzer einer Wandertasche kann auf die Truhe der Wandertasche zugreifen. Das Lagersystem basiert auf Pods und nicht auf Slots.
Auf Wandertaschen kann von allen Orten aus zugegriffen werden, an denen Teleportation erlaubt ist.
 

Wird es in Zukunft möglich sein, auch gewöhnliche Häuser einzurichten?

Dies ist derzeit nicht geplant, da Häuser technisch anders aufgebaut sind und es ein erheblicher Arbeitsaufwand wäre, die Inneneinrichtung anpassbar zu machen. Sollten Wandertaschen sich als äußerst erfolgreich herausstellen, werden wir diese Möglichkeit aber zumindest in Erwägung ziehen.
 

Wie funktionieren Wandertaschen, wenn Spieler auf unterschiedlichen Servern spielen?

Genau wie Banken werden auch Wandertaschen serverspezifisch sein, aber alle Charaktere auf demselben Server werden Zugriff darauf haben. Wenn ihr also auf mehreren Servern spielen solltet, werdet ihr mehrere Wandertaschen einrichten können. Designs und Truhenerweiterungen werden accountübergreifend geteilt, sie werden also auf alle Wandertaschen eines einzigen Accounts angewandt.
Bei einer Charaktertransfer werden Inhalt und Einstellungen einer Wandertasche nicht zum Zielserver übertragen.
 

Sind Gilden- oder Allianz-Wandertaschen geplant?

Wandertaschen hören auf zu existieren, sobald ihr Besitzer nicht online ist (um ihre Funktionsweise zu optimieren). Deshalb gibt es derzeit keine Pläne für Gilden- oder Allianz-Wandertaschen, da diese permanent existieren müssten (selbst wenn der Besitzer nicht online ist), damit andere Benutzer darauf zugreifen können.

Updates

Es ist vorgesehen, die Wandertaschen im Laufe der Updates nach und nach zu verbessern.

Verbesserungen der Wandertaschen mit dem Update 2.33
In der Version 2.33, die am  02.02.2016 online gegangen ist, wurden die folgenden Verbesserungen vorgenommen:
- Verwaltung von Gegenständen, die mehrere Felder einnehmen
- Möglichkeit der Interaktion mit kleinen Hockern und Bänken
Kategorie: Game design