Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Ihr habt Fragen zu den neuen Benutzeroberflächen? - Wir haben die Antworten!

Ein neu definiertes Design

Wir wollten die Benutzeroberflächen des Spieles gründlich überarbeiten, um ihnen einen moderneren ästhetischen Aspekt zu verleihen und auch, um den Spielern die Handhabung dank ihrer praktischeren und intuitiveren Gestaltung zu erleichtern und dadurch die gesamte Spielerfahrung zu verbessern. Dafür haben wir neue Funktionen ausgearbeitet, andere verbessert und gleichzeitig eine allgemeine ästhetische Kohärenz bewahrt.
 


In Module einteilbare und individuell anpassbare Benutzeroberflächen


Das Head-up-Display beinhaltet alle Benutzeroberflächen, die ihr ständig auf eurem Bildschirm seht: Chat, Zauberleiste, Karte...
Mit dem nächsten Update (2.36) könnt ihr ab sofort die Elemente des Head-up-Displays verschieben, um sie nach Belieben anzuordnen und neu zu dimensionieren.
Wenn ihr mit eurer Maus über die rechte Seite jeden Moduls oder Fensters fahrt, das durch eine gestrichelte Linie oder einen grauen Balken angezeigt wird, könnt ihr die Module anklicken und an die gewünschte Stelle verschieben.
Um das Modul an seinen ursprünglichen Ort zurückzuverschieben: Doppelklick auf die gestrichelte Linie oder den grauen Balken des Moduls.

Ihr habt die Möglichkeit die Benutzerfläche auf verschiedene Arten einzustellen, ob ihr euch im Kampf befindet oder nicht. Nehmt euch bei euren ersten Kämpfen die Zeit eure Benutzeroberfläche nach Belieben zu ändern.  Sie wird gespeichert und ihr müsst die Einstellung nur einmal machen.
Außerdem könnte ihr ab sofort bis zu 4 Shortcutleisten hinzufügen. Es genügt auf den „+“- Button rechts neben der Zauberleiste/den Gegenständen zu klicken.

 

Tooltips: alle Informationen über einen Gegenstand beim Mouse-Over

Der Rahmen mit der Beschreibung eines Gegenstandes nahm in den Benutzeroberflächen viel Platz in Anspruch. Wir haben beschlossen ihn durch einen dynamischen und konfigurierbaren Tooltip zu ersetzen. Letzterer bietet euch die gleichen Funktionen wie das alte Objektblatt und sogar noch mehr:
  • Bündelung und Priorisierung der Informationen für eine flüssigere Lektüre: Man kann die Effekte, Voraussetzungen und Attribute eines Gegenstandes in wenigen Sekunden sehen, ohne die Registerkarte wechseln zu müssen.
  • Jederzeit die theoretischen Würfe eines Gegenstands sehen (ctrl beim Mouse-Over eines Gegenstandes)
  • Mehrere Tooltips gleichzeitig anheften, was praktisch ist, um verschiedene Ausrüstungsgegenstände zu vergleichen (Shift  beim Mouse-Over eines Gegenstandes).
  • Schnelles Vergleichen eines derzeit ausgestatteten Gegenstandes mit einem Gegenstand des Inventars durch Mouse-Over.


 

Komplett neugezeichnete Weltkarte


Bessere Zugänglichkeit für Bildschirmgrößen von 15" oder weniger

Beim ersten Spielstart könnt ihr die Textgröße wählen, die für die Größe eures Bildschirms am besten geeignet ist.
Wenn ihr einen Bildschirm mit 15 Zoll oder weniger habt und das Spiel bereits installiert ist, öffnet ihr das Menü Optionen - Benutzeroberflächen und klickt das Feld „Textoptimierung für kleine Bildschirme“ an.
 

FAQ

• Gibt es in Zukunft andere Themen? 

 
Wir bieten keine weiteren Themen an, arbeiten allerdings an der Möglichkeit, dass die Spieler ihre eigenen Themen erstellen und diese der Spielergemeinde vorstellen können. Diese Funktion wird derzeit getestet. Die Neugierigen unter euch können sich das Ganze schon einmal in der Beta ansehen. Aufgepasst: Ihr benötigt etwas Entwicklungserfahrung um eure Benutzeroberfläche zu personalisieren.
 

• Haben sich die Tastenkürzel geändert?

Nein, die Tastenkürzel ändern sich nicht.
 

• Warum befindet sich ein leerer Rahmen an der Stelle wo vorher die Gegenstände im Inventar angezeigt wurden?

Wir planen die Nutzung dieses Platzes in naher Zukunft, um Informationen anzuzeigen, die die Ausrüstung und ihre neuen Funktionen betreffen.
 

• Ist es möglich die Zauberleiste zu erweitern?

Nein. Das aktuelle Seitensystem ermöglicht uns nicht die Zauberleiste zu vergrößern. Allerdings besteht die Möglichkeit sie zu duplizieren, damit die folgenden Seiten angezeigt werden können.


• Kann man die Mini-Karte schließen?

Nein. Es ist momentan nicht vorgesehen, dass die Mini-Karte vollständig geschlossen werden kann. Es ist denkbar, dass diese Funktion in einem künftigen Patch eingeführt wird.
 
Bei weiteren Fragen und Vorschlägen tauscht euch mit uns auf dem Forum DOFUS Lab aus. 
 
 
Kategorie: Developpement