Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT

Das System der Vertrauten zählt wahrscheinlich zu den ältesten bestehenden Systemen. Und auch wenn es im Laufe der Jahre immer wieder überarbeitet wurde, entspricht es nicht mehr den heutigen Bedürfnissen und muss runderneuert werden. Die Neuerungen betreffen sowohl die Funktionsweise der Vertrauten (Ernährung, Evolutionsrhythmus) als auch ihre Boni. Aus Gründen der Einfachheit werden wir in diesem Devblog hauptsächlich von Vertrauten sprechen, aber alles, was wir hier erklären, gilt auch für die Reitbegleiter.

 

Wir möchten also ein neues System einführen und damit Folgendes erreichen:

  • Keinen zeitlichen Einschränkungen bei der Evolution der Vertrauten
  • Die Boni der Vertrauten im Vergleich mit den Reittieren wettbewerbsfähig gestalten
  • Den Vertrauten einen Einfluss auf die Wirtschaft der Spielserver ermöglichen
  • Die Art und Weise überarbeiten, wie Spieler Vertraute erhalten, um sie besser in die verschiedenen Inhalte zu integrieren
  • Ein barrierefreieres System anzubieten

Um diese Ziele zu erreichen, wird das System in all seinen Aspekten überarbeitet.

Evolution der Vertrauten

Die Evolution der Vertrauten erfolgt von nun an über Stufen: Wenn ein Spieler einen Vertrauten erhält, hat der die Stufe 0 und kann Erfahrung sammeln, bis er Stufe 100 erreicht.

Damit der Vertraute an Erfahrung gewinnt, muss er gefüttert werden. Dazu wurden die Ernährungsmöglichkeiten deutlich ausgeweitet und es ist nicht mehr nötig, eine bestimmte Zeit zu warten, bevor der Vertraute erneut gefüttert werden kann: Jeder Vertraute kann von nun an jederzeit mit jeder Art von Ressource gefüttert werden.

Wie viel Erfahrung die unterschiedlichen Ressourcen bringen, hängt von verschiedenen Faktoren ab: von der Stufe, der Schwierigkeit, diese Ressource zu erhalten (je geringer die Wahrscheinlichkeit, desto mehr Erfahrung bringt sie) und von der Herkunft (es wird z. B. berücksichtigt, ob es sich um eine Ressource von einem Dungeonboss handelt, oder eine Ressource, die geerntet werden kann). Ein Hinweis für jene, die mit dem System der Wiederverwertung vertraut (Haha!) sind: Es gelten dieselben Kriterien (mit dem Unterschied, dass die kontrollierten Gebiete keinen Einfluss auf die Vertrauten haben).

Boni

Die Boni der Vertrauten stehen nun in direktem Verhältnis zu ihrer Stufe: Hat ein Vertrauter Stufe 50 erreicht, verleiht er nur die Hälfte des Bonus; sobald er Stufe 100 erreicht, ist auch sein Bonus auf dem Maximum. Zu Beginn ist es sehr einfach, den Vertrauten auf eine höhere Stufe aufsteigen zu lassen. Mit der Zeit wird es aber immer schwieriger (und kostspieliger).

Durch die Einführung dieses neuen Systems können die Vertrauten nur noch auf eine einzige Weise aufsteigen, und es ist nicht mehr möglich, eine Eigenschaft zu wählen, die man weiterentwickeln möchte. So wird es für die Spieler wieder interessant, mehrere verschiedene Vertraute zu haben: Anstatt einen Vertrauten mit drei verschiedenen Boni zu haben, verleiht ein Vertrauter von nun an nur noch einen Bonus. Die anderen beiden Eigenschaften können durch andere Vertraute erlangt werden. Wir haben die Gelegenheit auch genutzt, um die Boni aller Vertrauten zu verbessern, damit sie den Vergleich mit den Reittieren nicht mehr zu scheuen brauchen.

Einige Ausnahmen: Vertraute, die derzeit nicht gefüttert werden müssen (Reuef oder Quark-Quak zum Beispiel) entwickeln sich mit dem neuen System auch nicht weiter. Ihre Boni werden ebenfalls überarbeitet, damit diese Vertrauten weiterhin von Wert für die Spieler sind. Es ist aber nicht möglich, sie zu füttern, und sie verleihen schon bei Erhalt den maximalen Bonus (wie derzeit).

Beschaffungsmethoden

Derzeit gibt es mehrere Möglichkeiten, sich einen Vertrauten zu beschaffen: Abschluss eines Dungeons, Abschluss einer Quest, Kauf von einem NSC, Kauf im Laden mit Ogrinen oder Tausch mit einem anderen Spieler.

Wir werden die Anzahl der Vertrauten, die die Spieler im Spiel erhalten könnten, beträchtlich erhöhen. Die meisten Vertrauten werden in Zukunft nicht mehr in den Läden oder über kommerzielle Angebote erhältlich sein. Unser Ziel ist es, andere Beschaffungsmethoden im Zusammenhang mit verfügbaren Spielinhalten stehen. Zunächst werden ca. 40 Vertraute aus den Shops direkt ins Spiel integriert, und wir werden dann im Zuge der Updates regelmäßig neue Vertraute hinzufügen.

Jeder dieser Vertrauten steht dann in Zusammenhang mit einem bestimmten Inhalt, den die Spieler abgeschlossen haben müssen (das können beispielsweise Questen oder Erfolge sein): Dann könnt ihr den Vertrauten als NSC sehen. In weiterer Folge müsst ihr dem Vertrauten eine gewisse Anzahl an Ressourcen beschaffen (die in Verbindung mit demselben Inhalt stehen), damit er sich euch anschließt. Somit kann jeder Vertraute – außer in Ausnahmefällen – nur einmal pro Charakter erlangt werden.

Wir werden außerdem die Beschaffungsmethode einiger Vertrauter überarbeiten, die die Spieler bereits jetzt im Spiel erlangen können, um die mögliche beschaffbare Anzahl dieser Vertrauten zu begrenzen. Wir mussten feststellen, dass diese Vertrauten oftmals ausgesetzt, den Dragoonern zum Fraß vorgeworfen oder anderweitig verhackstückt wurden, was sehr bedauerlich ist … und grausam.

Über die Vertrauten

Eine der wichtigsten Änderungen ist, dass die Vertrauten keine Lebenspunkte mehr haben. Es ist also nicht mehr möglich, sie zu töten oder zu verletzen. Das bedeutet auch, dass sie nicht mehr geheilt oder wiederbelebt werden müssen.

Außerdem haben wir das System mit den Lieblingsgebieten und verbesserten Fähigkeiten abgeschafft. Wir sind der Meinung, dass die neuen Boni der Vertrauten auch ohne dieses zusätzliche System interessant und vielfältig genug sind.

Daher werden einige der verschiedenen Systeme, die in Zusammenhang mit den Vertrauten stehen, geändert/abgeschafft:

  • Der Dungeon der Vertrauten wird nicht mehr benötigt und daher gestrichen.
  • Auch die Geister der Vertrauten gibt es nicht mehr.
    • Die Geister, die sich in den verschiedenen Inventaren oder in Verkaufsständen befinden, werden automatisch wiederbelebt.
  • Die Zertifikate der Vertrauten werden abgeschafft.
    • Zertifikate, die sich in den verschiedenen Inventaren und in Verkaufsständen befinden, werden automatisch durch den entsprechenden Vertrauten ersetzt.
  • Das Eniripsa-Pulver und das Auferstehungspulver werden gestrichen.
  • Die Hormone sind nicht mehr verfügbar.
  • Verbesserungstränke können nicht länger hergestellt werden.
    • Es wird möglich sein, die Verbesserungstränke wiederzuverwerten, um die Zutaten wiederzuerlangen, aus denen sie bestehen (mit Ausnahme des Hormons).
  • Krokettentränke werden abgeschafft.

Umwandlung der alten Vertrauten in die neuen

Die Boni eurer Vertrauten gehen durch die Änderung des Systems nicht verloren. Eure Vertrauten werden zurückgesetzt (auf Stufe 0), aber ihr erhaltet gleichzeitig eine Ressource, die einem Vertrauten eurer Wahl eine gewisse Anzahl an Erfahrungspunkten verleiht.

  • Die Menge an Erfahrung, die diese Ressource verleiht, hängt von der Art des Vertrauten und von der Stufe ab, die euer Vertrauter vor der Änderung hatte.
  • Der neue Nomoon verfügt beispielsweise über einen maximalen Filzwert von 120. Wenn ihr bisher einen Nomoon mit einem Filzwert von 90 hattet, erhaltet ihr eine Ressource, die es euch ermöglicht, einen Vertrauten eurer Wahl auf Stufe 75 zu verbessern. Wenn ihr euren neuen Nomoon mit der Ressource füttert, erhält er so wieder einen Filzwert von 90. è Können mehrere Ressourcen gestapelt werden?
    • Ihr könnt natürlich beschließen, einen anderen Vertrauten mit dieser Ressource zu füttern, damit er Stufe 75 erreicht (je nach Art des Vertrauten verleiht dieser dann statt einem Filzwert von 90 einen anderen Bonus).
    • Wenn euer Nomoon nur einen Filzwert von 60 hatte, erhaltet ihr eine Ressource der Stufe 50.
    • Wenn ihr einen Kleinen bösen Rabling mit einem Filzwert von 44 besitzt, bekommt ihr als Ressource einen Edelstein, mit dem ihr den Rabling ungefähr auf Stufe 36,7 verbessern könnt.
    • Wer mehrere Vertraute hat, erhält so viele Ressourcen wie Vertraute und es wird möglich sein, einen Vertrauten mit mehreren Ressourcen zu füttern. Dieser Vertraute kann so zwar eine höhere Stufe erreichen, bedenkt aber, dass diese nicht der Summe der Stufen aller Ressourcen entspricht: Die Erfahrung der Vertrauten steigt nicht linear an, und je höher die Stufe bereits erreichte Stufe ist, desto mehr Erfahrung benötigen sie, um die nächste Stufe zu erreichen.
  • Manche Vertraute werden auch in Prunkgegenstände umgewandelt (vor allem die über DOFUS Pets erhaltenen Vertrauten). In diesem Fall erhaltet ihr den Vertrauten in Form eines Prunkgegenstands und – falls der Vertraute auch über einen Bonus verfügte – eine Ressource, mit der ihr einen anderen Vertrauten auf eine gleichwertige Stufe bringen könnt.
Kategorie: Game design