FR EN DE ES IT PT

Vor kurzem hat ein neuer Heroic Server seine Tore in DOFUS geöffnet, auf dem den Spielern noch mehr mitreißende, aber vor allem mörderische Abenteuer als jemals zuvor angeboten werden ... Diese Abenteuer zu überleben, ist schon eine Heldentat, aber Stufe 200 zu erreichen, grenzt wahrlich an ein Wunder. Und dennoch hat Specter es geschafft!

Unter den Spielern, die auf den Ruf von Thanatena reagiert haben, gab es einen, den nichts davon abringen konnte, sich die Königin des Reichs der Toten aus der Nähe anzusehen. Ganz aus der Nähe! Und Specter ist vom Abenteuer auf dem neuen Heroic Server lebender und entschlossener als jemals zuvor zurückgekommen!

Aber das sagt er euch besser selbst: Entdeckt jetzt seinen Erfahrungsbericht.

Was hat dich bei diesem Rush auf dem Heroic Server so fasziniert? Welche Herausforderung wolltest du erreichen?

Was mich am meisten gereizt hat, war vor allem die neue Herausforderung. Da ich seit mehr als 10 Jahren nicht mehr auf einem Heroic Server gespielt hatte, wusste ich nicht wirklich, was mich erwartete ... Eine Mischung aus Nostalgie und Wettbewerb mit zahlreichen Strafen, bei dem jeder Fehler fatal sein konnte, hat sich als große Herausforderung für meine Gilde und mich herausgestellt. Von Anfang an wollte ich die Fußstapfen von Magina treten. Damals war ich jung und meine größte Angst war, mein Toady-Set zu verlieren, als ich einer Armee von Osas mit Fressack-Set gegenüberstand. Auch heute hat sich nicht viel geändert.

Wie schafft man es, als Erster Stufe 200 zu erreichen, auf einem Server, auf dem man jederzeit alles verlieren kann? Wie sah deine Strategie aus? Wie bist du die Dinge angegangen? Sag uns einfach etwas mehr darüber!

Ich glaube, dass es sehr wichtig ist, generell das Spiel gut zu kennen, um jederzeit das Risiko einschätzen zu können, sowohl hinsichtlich PVP als auch PVM. Ich bin dem Tod mehrmals gegenübergestanden, gehöre jedoch zu den wenigen Glückspilzen meiner Gilde, die nur einmal besiegt wurden. Unsere Organisation und unsere Strategie bestand darin, die Dinge im Voraus zu planen. Nach einigen Tagen hatten wir die Kommunikation und Platzierung auf der Map fertiggestellt, sodass jedes Mitglied, das angegriffen wurde, die besten Chancen hatte, gerettet zu werden.

Das Wichtigste am „entscheidenden“ XP, das heißt die Erfahrung, die mir ermöglicht hat, die entscheidenden Etappen (Stufe 117 bis 136) zu schaffen, habe ich mir beim PVP angeeignet. Unserer Gilde wurde schnell bewusst, wie wichtig dieser Aspekt des Spiels ist. Je höher die Stufe ist, desto größer wird der PVP-Erfahrungswert.

Meine Gilde, Fake Versus All, stammt von Ilyzaelle. Hier haben sich Spieler mit gemeinsamem Interesse für die Rush-Server (Temporis, Retro und Heroic Server) zusammengeschlossen.

Was unseren Erfolg ausmacht, ist das Fehlen eines festen Leaders. Mit meinen Kumpels kennen wir uns schon lange, wir sind routinierte, dynamische und kreative Spieler, passen uns schnell an und hinterfragen ständig unsere Erfolge, um unsere Erfahrung zu verbessern. Unseren Erfolg verdanken wir unserer wohlwollenden Einstellung und den Leuten um uns, auf die wir zählen können – ein wahrer Vorteil auf dem Heroic Server, da hier Vertrauen unbezahlbar ist.

Wie soll es jetzt weitergehen?

Ich werde natürlich weniger Zeit auf dem Heroic Server verbringen. Ich habe ja ursprünglich auf Ilyzaelle gespielt und mein wichtigstes Ziel erreicht, es als Erster bis auf Stufe 200 zu schaffen. Ich würde mich aber gern an die Inhalte von PVM THL mit wenig Stuff herantrauen. Der endgültige Tod könnte dem Ganzen etwas Würze geben, da wir es gewohnt waren, die Dungeons in 2-3 Versuchen auf dem Rush-Server zu schaffen.

Wir können es gar nicht erwarten, dich auf Temporis IV zu erleben!

Abschließend möchte ich noch dem Team von DOFUS danken. Vielen Dank auch an meine Gilde, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. Ein großes Dankeschön für eure Unterstützung und die Nachrichten im Spiel und in den Netzwerken und natürlich an Tosmo, meinen treuen Spielpartner seit fast 10 Jahren.

Bis bald mit neuen Abenteuern in der Welt der Zwölf!