FR EN DE ES IT PT
Um Yago aufwachsen zu sehen. Um zu erfahren, was Adamai zustößt. Um Eva, Tristamax, Elely und Flopin wiederzusehen. Um zu entdecken, was aus Amaya und dem Königreich der Sadida wird. Um zu wissen, was vor WAVEN war. Und ob Ruel immer noch mit der Schaufel um sich schlägt. Oder einfach nur, um die Bruderschaft des Tofus wieder zu erleben. Die Geschichte fängt jetzt an.

Monatelanges Warten. In dieser Zeit habt ihr euch gefragt, ob es überhaupt eine Fortsetzung der Abenteuer geben wird, die ihr seit Jahren mitverfolgt. Und wir waren uns selbst über gar nichts sicher. Unsere Partner konnten uns auf dem Weg, den wir einschlagen wollten, nicht unterstützen und niemand schien dazu bereit zu sein, zumindest nicht ohne von diesem Weg abzukommen. Zu Beginn dachten wir tatsächlich, alles wäre verloren.

Aber eure Nachrichten, euer Enthusiasmus und unser Wille, alles zu versuchen, was möglich ist, bevor wir aufgeben, haben uns die Kraft gegeben, weiterzumachen. Wir hatten schon über eine Lösung nachgedacht, aber es war eine unglaubliche Herausforderung. Wir haben lange gezögert. Aber bei den ersten Zeichnungen, Entwürfen und Ideen zeichnete sich das Schicksal der Bruderschaft des Tofus bereits ab ...
 

YouTube
Verwaltung eurer Cookie-Einstellungen

Die Zeit ist gekommen und die Herausforderung groß. Aber dank eurer Hilfe ist vielleicht alles möglich.

DIE GESCHICHTE FÄNGT JETZT AN!

 

Worum geht es eigentlich in Staffel 4?

 

So einige Kämpfe wurden bereits ausgestanden: gegen Nox, den Magus, der das Rad der Zeit beherrschte, Qilby, den berühmten Vertreter des Volkes von Yago mit herausragender Kraft und Intelligenz, Ogrest, das Ungeheuer auf dem Gipfel des Mont Zinit, das für Katastrophen in der Welt verantwortlich war, und schließlich gegen den allwissenden Oropo, einen philosophischen Gegner, der unseren Helden gegen ihre eigenen Dämonen antreten ließ. Aber welche Bedrohung wird diesmal über die Welt der Zwölf hereinbrechen?
 

Am Ende von Staffel 3 standen Yago und seine Freunde vor den Toren von Ingloriom, dem Königreich der Götter. Das schwebende Land erschien verwüstet. Was war passiert? Wo waren die Zwölf Götter? Bestand eine Verbindung zwischen dem eben errungenen Sieg und diesem Chaos? Wie weit müssen unsere Helden diesmal gehen, um sich aus ihrer misslichen Lage zu befreien? Zu Beginn dieser vierten Staffel sind zahlreiche Fragen zu beantworten.


Diese 4. Staffel erzählt die Abenteuer der Bruderschaft des Tofus weiter und bildet den Übergang zwischen der Wakfu-Ära und der Epoche von WAVEN.

 

 

WAKFU hatte enormen Erfolg und das Glück, von einer großen und treuen Gemeinschaft unterstützt zu werden. Aber die Serie ist, genauso wie ihre Zuschauer, gewachsen und behandelt jetzt Themen, die langsam über das Jugendalter hinausgehen. Die Crowdfunding-Kampagne ermöglicht uns, die Serie dorthin zu bringen, wohin sie ohne EUCH nicht gelangen könnte. Somit verschafft ihr WAKFU sowie dem Team, das an diesem Projekt arbeitet, die notwendige schöpferische Freiheit und die Gelegenheit, die Geschichte und die Charaktere ohne künstlerische Zwänge weiterzuentwickeln.

 


Wie soll das ablaufen?

Jede Folge kostet mehrere Hunderttausend Euro. Diese Kickstarter-Kampagne soll einen Teil der Produktion finanzieren. Ankama verpflichtet sich, drei Folgen zu produzieren, sobald die erste Stufe von 100.000 Euro erreicht ist. Bei Erreichen jeder zusätzlichen Stufe von 100.000 Euro wird eine weitere Folge freigeschaltet.

Gegenleistungen sind je nach Stufe und Anteil der Beteiligung vorgesehen: Geschenke im Spiel, Kunst- oder Sammlergegenstände, Figuren ... Aber Vorsicht! Dabei geht es darum, euch eine Freude zu machen und für eure Unterstützung zu danken, aber eigentliches Ziel dieser Kampagne ist die Finanzierung einer neuen Staffel eurer geliebten Serie und nicht der Erwerb von Belohnungen.

Nach drei Serien (DOFUS – Die Schätze von Kerubim, WAKFU, Abraca), zwei Kinofilmen (DOFUS – Buch 1: Julith, Mutafukaz) und zahlreichen anstehenden Projekten haben wir noch einiges vor. Hat euch gefallen, was wir euch bisher gezeigt haben? Es kommt noch besser!

Zudem konnten wir nach einer ersten, etwas zögerlichen Crowdfunding-Kampagne vor einigen Jahren über unsere Aktivität „Brettspiele“ (Monster Slaughter, Krosmaster Blast, Monster Slaughter: Underground, Arkeis) eine Menge Erfahrung in diesem Bereich sammeln und haben gezeigt, dass wir es ernst meinen und zu unseren Verpflichtungen stehen.

 

Also los! Produzieren wir gemeinsam die vierte Staffel von WAKFU!



Was ist eigentlich eine Kickstarter-Kampagne? Eine solche Kampagne ermöglicht jedem beliebigen Internetnutzer, sich an der Finanzierung eines Projektes zu beteiligen, das ihm am Herzen liegt und das er gern umsetzen möchte. Als Gegenleistung für die Unterstützung erhält der Internetnutzer dann eine Belohnung (exklusiver Gegenstand, Treffen mit dem Projektteam usw.). Diese Belohnung hängt von dem Betrag ab, der durch den „Backer“ oder alle Backer bereitgestellt wird.