FR EN DE ES IT PT

Nach einer denkwürdigen Sommer-Edition legt der DOFUS e-Sport jetzt nach! Wollt ihr dabei sein? Dann seid ihr hier genau richtig!

Seit dem legendären Finale der DWS – Summer Edition 2017 auf der Paris Games Week warten alle brennend darauf, dass die DOFUS World Series weitergeht!  

Und sollten ein oder zwei unter euch jetzt tatsächlich nicht wissen, wovon gerade die Rede ist, hier eine kleine Erläuterung...
Die DWS ist ein Wettbewerb, der die derzeit 8 besten PvP-Teams zusammen bringt Diese treten dann in diversen Matches gegeneinander an, um sich für das Halbfinale und schließlich für das große Finale zu qualifizieren. Die erste DWS konnte das Team Allister Zoo für sich entscheiden, das über zwei Monate lang jeden Sonntag und Montagabend fantastische Spiele abgeliefert haben. Wenn ihr euch nun mit den Stars der ersten Saison messen wollt, müsst ihr erst einmal die Qualifikation überstehen!

Qualifikation wie beim DOFUS Cup

Spieler, die schon 2017 am DOFUS Cup teilgenommen haben, werden sich bei der DWS heimisch fühlen, denn die Qualifikation läuft ganz genauso ab!

Es werden 18 Runden nach dem Schweizer System gespielt, um aus maximal 1500 angemeldeten Teams die 32 Besten zu ermitteln.
Diese spielen dann in einem Turnierbaum nach demK.o.-System, bis zum Halbfinale im BO3-Format* und ab einschließlich dem Halbfinale im BO5-Format*.

Das Team, das nach der Finalrunde siegreich aus der Qualifikation hervorgegangen ist, ist direkt für das Turnier qualifiziert. Die Teams auf Platz 2 und 3 spielen gegen die Teams CB4GANG und TCP CPT, um sich in einem BO5 die Teilnahme zu verdienen.

*BO3: Beim Best-of-Three werden maximal drei Partien gespielt. Das Team, das zuerst zwei Partien für sich entscheiden kann, gewinnt die Runde. Ein BO3 kann also mit den Ergebnissen 2-0 oder 2-1 enden.

*BO5: Beim Best-of-Five werden maximal fünf Partien gespielt. Das Team, das zuerst drei Partien für sich entscheiden kann, gewinnt die Runde. Ein BO5 kann also mit den Ergebnissen 3-0, 3-1 oder 3-2 enden.

Ab dem Sechzehntelfinale der Qualifikation bis zum Turnierende wird dann die Teamzusammenstellung durch das inzwischen schon traditionell zu nennende Wechselwahl-System ersetzt. Die Teams müssen also ihre Zusammenstellung vor jeder Partie ändern, wobei eine abwechselnde Auswahl nach dem folgenden Muster stattfindet:

  • A streicht eine Klasse
  • B streicht eine Klasse
  • A wählt eine Klasse
  • B wählt eine Klasse
  • B streicht eine Klasse
  • A streicht eine Klasse
  • B streicht eine Klasse
  • A streicht eine Klasse
  • B wählt eine Klasse
  • A wählt eine Klasse
  • A streicht eine Klasse
  • B streicht eine Klasse
  • A wählt eine Klasse
  • B wählt eine Klasse

Zur Erinnerung: Sobald eine Klasse gestrichen wurde, kann keines der beiden Teams sie mehr wählen oder streichen. Sobald eines der beiden Teams eine Klasse ausgewählt hat, kann diese Klasse nicht mehr vom anderen Team ausgewählt oder gestrichen werden.
 

Belohnungen

Der Cashpool beträgt zum Anfang der DWS wie schon beim vorigen Turnier 10.000 €.

Ab der folgenden Woche bis zum Halbfinale sind in unserem Shop neue Gegenstände erhältlich, wobei 50 % des Verkaufspreises sofort in den Cashpool fließen.

Wir möchten betonen, dass die Teilnahme am Turnier völlig kostenlos ist und es nicht notwendig ist, durch Käufe zum Cashpool beizutragen, um sich anmelden zu können.
 

Teilnahmebedingungen

Um am Turnier teilnehmen zu können, müsst ihr zunächst ein Team aus 3 unterschiedlichen Spielern mit Charakteren der Stufe 150 oder höher bilden. Dabei müssen diese Accounts auf den jeweiligen Spielernamen zertifiziert sein.. Für die Qualifikationsphase muss euer Team außerdem nach den folgenden Regeln zusammengestellt sein:

  • Jedes Team darf nur einen Charakter der folgenden Klassen enthalten:
    • Osamodas
    • Sacrieur
    • Xélor
    • Eniripsa
    • Féca

 

  • Folgende Klassenkombinationen sind verboten:
  • Eniripsa/Ouginak
  • Féca/Maskerador

Die Stufe eures Charakters und dessen Ausrüstung sind nicht so wichtig. In der Arena habt ihr alle dieselben Waffen, außerdem wird das Turnier auf einem speziellen Server gespielt, wo alle Charaktere dieselben Ausgangsbedingungen haben:

  • Stufe 200
  • Es sind alle Spezialzauber verfügbar
  • Basisattribute von 100 und 995 zu verteilende Attributspunkte
  • Eine Bank mit quasi allen Ausrüstungen ab Stufe 160

Wenn ihr eine Ausrede sucht, um nicht teilzunehmen, würde fehlende Ausrüstung also nicht zählen: Ihr habt dieselben Chancen wie alle anderen!

Achtung: Wenn ihr die Klasse eures Charakters ändern wollt, um euer Team beim Turnier anmelden zu können, muss das vor Montag, dem 15. Januar um 23:59 Uhr geschehen, damit die Anmeldung nicht ungültig wird. Gleichermaßen ist die Reservierung eines Servertransfers für Dienstag, den 16, 23. und 30. Januar verboten.
 

Wichtige Termine

  • Donnerstag, 18. Januar, um 17:00 Uhr MEZ: Anmeldebeginn
  • Mittwoch, 24. Januar, um 23:59 Uhr MEZ: Anmeldeschluss
  • Vom 8. Februar bis 5. März: Qualifikation
    • Donnerstag, 8. Februar: Runde 1 und 2
    • Samstag, 10. Februar: Runde 3, 4 und 5
    • Sonntag, 11. Februar: Runde 6, 7 und 8
    • Montag, 12. Februar: Runde 9 und 10
    • Donnerstag, 15. Februar: Runde 11 und 12
    • Samstag, 17. Februar: Runde 13, 14 und 15
    • Sonntag, 18. Februar: Runde 16, 17 und 18
    • Donnerstag, 22. Februar: Sechzehntelfinale
    • Samstag, 24. Februar: Achtelfinale
    • Sonntag, 25. Februar: Viertelfinale
    • Montag, 26. Februar: Halbfinale 1
    • Dienstag, 27. Februar: Halbfinale 2
    • Mittwoch, 28. Februar: Spiel um Platz 3
    • Donnerstag, 1. März: Finale
    • Sonntag, 4. März: Relegationsspiel 1
    • Montag, 5. März: Relegationsspiel 2

Weitere Einzelheiten dazu erhaltet ihr nächste Woche, wenn das Regelwerk veröffentlicht wird. Aber natürlich könnt ihr euch schon jetzt anhand obiger Informationen eure Mitstreiter suchen und überlegen, wie ihr euer Team zusammenstellen wollt!

Also, seid bereit: Winter is coming!