Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT

Die Zeit hat die Eigenart, sich mit den Erfahrungen, die wir machen und den Emotionen, die wir fühlen, auszudehnen und zusammenzuziehen. Seit dem Start von Temporis II hat sich die Zeit in einem Ausmaß beschleunigt und verlangsamt, wie wir es nur selten erleben!

Zuerst hat sich die Zeit zusammengezogen.

Zwischen dem Zeitpunkt, an dem wir beschlossen haben, diesen neuen Server ins Leben zu rufen und seiner Eröffnung ist die Zeit sehr sehr schnell vergangen. Die Entscheidungen, die Festlegung der Regeln, die Erstellung wirtschaftlicher Modelle, die Schaffung der Erfolge, die Tests betreffend das Generieren von Drops, die Einrichtung der Kommunikationsinfrastruktur, das Teasing, die Aufnahmen, die Belohnungen … Unser gesamtes Team war im Einsatz, um die Zeit für euch stillstehen und euch vor Vorfreude erzittern zu lassen.

Dann kam der 29. Und die Zeit hat sich ausgedehnt.

Wir hatten den Eindruck, dass zwischen 15:30 und 15:45 Uhr eine ganze Stunde vergangen war. Zwischen 15:45 und 15:55 Uhr eine weitere … unendlich lange Stunde. Und dann, 15:55 … 15:56 … 15:57 … 15:58 … 15:59 … 59 … 59 … Die Stunde der Eröffnung der Server wollte einfach nicht schlagen. Wir saßen wie gelähmt vor unseren Bildschirmen. Lauschten mit einem Ohr den Kommentaren in den Streams, warfen ab und zu einen Blick auf die sozialen Netzwerke, doch unsere volle Aufmerksamkeit galt dem Spiel.

16:00 Uhr: Go!

Ihr habt uns vielleicht nicht bemerkt, aber wir waren da und haben euch die ganze Zeit beobachtet: wie ihr herumgelaufen seid, Incarnam durchquert habt und von Zaap zu Zaap gesprungen seid. Ihr hättet unsere Charaktere sehr leicht erkennen können: es waren jene, die stillstanden. Manche von uns haben Feenwerke gezündet, als ihr vorbeigeeilt seid. Und hinter unseren Bildschirmen haben wir euch applaudiert. Was für ein Vergnügen, massenhaft Charaktere auf diesem Spielfeld ankommen zu sehen, das wir für euch geschaffen hatten! Ein unbeschreibliches Gefühl!

Wir verbrachten den Abend in den Foren, auf Twitter und Facebook, und erkundeten gleichzeitig die Temporis-Server – genau wie ihr. Unser Support-Team, unsere Game-Designer, unsere Community-Manager, unsere Videoproduzenten, unsere Daten-Teams, unsere Grafiker, unsere Entwickler und Produzenten – alle waren anwesend. Genau wie ihr haben wir wieder und wieder diese freudige Erregung gespürt, wenn nach jedem Kampf all diese Ausrüstungen gedroppt wurden, wir sie mit den anderen Spielern tauschen und das Spiel aus einem neuen Blickwinkel entdecken konnten.

Noch vor Mitternacht (also in nur acht Stunden!) hatten bereits mehr als 50 % der vorangemeldeten Spieler mit der Entdeckung dieser neuen Welt begonnen. Ihr habt durchschnittlich 3 Stunden 10 Minuten (von den 8 Stunden seit der Eröffnung) gespielt. Die höchste Stufe, die in dieser Zeit erreicht wurde, war Stufe 72, der beste Bauer hatte Stufe 75 und der beste Handwerksmeister Stufe 50 erreicht.

Vielen Dank für euren Enthusiasmus und eure Leidenschaft. Es war uns eine große Freude, diesen geschichtsträchtigen Augenblick mit euch gemeinsam zu erleben!

Wir wollten euch auch mitteilen, dass wir natürlich jeden Kommentar und jeden Beitrag gelesen haben. So wissen wir, dass einige von euch vom Design der Belohnungen, die vor einigen Tagen enthüllt wurden, etwas enttäuscht waren.

Deshalb werden wir ab nächster Woche neue Belohnungen mit einem etwas anderen Aussehen enthüllen. Diese neuen Belohnungen stellen eine Alternative zu den derzeit verfügbaren Belohnungen dar (das heißt, ihr könnt entscheiden, ob ihr jene mit dem alten oder dem neuen Design erhalten möchtet).

Unser Ziel besteht darin, euch Freude zu bereiten und wir haben bereits eine ziemlich genaue Vorstellung davon, was ihr gerne hättet. Ihr könnt uns eure Wünsche aber trotzdem gerne in einem Kommentar mitteilen – wir lesen jeden einzelnen (auch wenn wir nicht immer sofort eine Antwort auf komplexe Themen geben können)! :)

Außerdem werden wir demnächst wieder eure Hilfe benötigen und freuen uns auf eure Meinungen zur Ausbalancierung des PvP-Modus, möglichen Änderungen in den Unendlichen Träumen sowie über den neuen Handlungsbogen, der Schritt für Schritt im Laufe des Jahres 2019 … und darüber hinaus enthüllt wird!