FR EN DE ES IT PT

Seit Anfang des Jahres haben uns eine Menge Feedback und Sorgen von eurer Seite hinsichtlich der Performance und Stabilität des Spiels erreicht.

DOFUS feiert dieses Jahr seinen 15. Geburtstag und über die Jahre haben sich einige Probleme angesammelt, aufgrund derer euch ein zufriedenstellendes Spielerlebnis nicht immer gewährleistet ist.

Das Entwicklerteam arbeitet seit Beginn des Jahres daran, diese Probleme zu beheben. Doch da diese komplex und potenziell regressiv sind, konnten wir diese grundlegenden Änderungen nicht außerhalb eines größeren Updates und nicht, ohne sie von euch vorher in der Beta testen zu lassen, online stellen. Das Update 2.51 ist daher die Gelegenheit, diese Fortschritte mit euch zu teilen. Wir zählen dabei auf euch und erhoffen uns vor der Veröffentlichung so viel Feedback wie möglich von euch.

Hier findet ihr einen kurzen Überblick über die wichtigsten Fehlerbehebungen und technischen Verbesserungen, die euch erwarten (die vollständige Liste aller Änderungen wird wie immer im Changelog der Version verfügbar sein).

Korrekturen

  • Missiz Frizz: Dieser Boss (Schneewehenmechanik) funktioniert seit einigen Monaten nicht mehr wie vorgesehen und ihr habt schon ungeduldig auf eine Korrektur gewartet. Wir haben ihn vollständig überarbeitet, damit das ursprüngliche Spielerlebnis wieder gewährleistet ist.
  • Zuschauermodus für SÜK: Wir haben 2 Probleme behoben, durch die das Zuschauen bei SÜK-Kämpfen nicht möglich war (Möglichkeit, mehrere verschiedene Kämpfe in derselben Sitzung anzusehen, und Zugriff auf den Zuschauermodus von der Kolosseumskarte aus).
  • Neuverteilung der Monster auf Karten: Monster wiesen die Tendenz auf, sich in der oberen linken Ecke einer Karte anzusammeln. Dies ist nicht mehr der Fall.
  • Vorschau von Schaden: Die Vorschau von Schaden durch Zaubersprüche wurden mit dem vorigen Updates vollständig überarbeitet, dennoch bestehen weiterhin einige Probleme. Wir haben insbesondere die Vorschau der Bomben von Halsabschneidern, Bewegungen von Xélor sowie Wirkungsbereiche von Fallen korrigiert.

Performance des Spiel-Clients

Dies ist der Hauptbestandteil dieses Updates. Das Team hat an der Verbesserung der Leistung (Verbrauch, RAM und CPU) und der Reduzierung von Memory-Leaks gearbeitet.
Bei diesem Update haben wir unsere Aufmerksamkeit auf folgende Elemente gerichtet:

  • Laden von Charakteren
  • Laden von Benutzeroberflächen
  • Suche und Auswahl im Verkaufsstand und im Leitfaden
  • Anzeige von Charakteren, Monstern und Auren
  • Berechnung der Fortbewegung auf der Karte (Außerhalb des Kampfes)

Gleichzeitig wurden Grafik und Animation überarbeitet, um bestimmte leistungsintensive Elemente zu optimieren (Monster, Emotes, Effekte und Ausrüstungen).

Bei unseren Tests haben wir Verbesserungen des Speicherbedarfs von 15-40 % beobachtet, abhängig von den durchgeführten Aktionen.

Diese Optimierungen bringen außerdem eine verminderte Ladezeit als Nebeneffekt mit sich. Beispielsweise dauert es bei einem Charakterwechsel bis zum Spielbeginn statt der bisherigen 10 Sekunden jetzt nur noch 2 Sekunden.

Das ist jedoch nur der Anfang und wir werden diese Bemühungen das ganze Jahr über fortsetzen.

Und wie geht es weiter?

Bestimmte Optimierungen bzw. wichtige Korrekturen sind noch nicht bereit, online zu gehen, und folgen im Laufe des Jahres. Von unseren Zielen haben die folgenden Vorrang:

  • Weitere Korrekturen der Schadensvorschau
  • Weitere Optimierung der Performance, insbesondere bei der Darstellung von Charakteren und Animationen
  • Weitere Optimierung grafischer Elemente

Weitere Korrekturen, die scchon bald kommen und nicht zwangsläufig an ein großes Update gebunden sind:

  • Behebung von Problemen beim Freischalten von Shield und der Anzeige der KaB
  • Reaktivierung von Runen der Transzendenz
  • Korrektur von Emotes auf Reittieren und Reitbegleitern

Wir freuen uns auf euer Feedback! Wir können leider nicht immer sofort auf eure Fragen zu Bugs und zur Spielentwicklung antworten: Wir haben uns dazu entschlossen, unsere Kommunikation rund ums Spiel so zu handhaben, dass wir euch keine falschen Versprechungen machen, die euch in die Irre leiten könnten. Daher reagieren wir nur, wenn wir sicher sind, euch eine verlässliche Antwort liefern zu können.

Trotzdem möchten wir euch dazu ermutigen, weiterhin aktiv zu sein und uns Bugs und Probleme des Spiels zu melden, damit wir wie bisher daran arbeiten können, euer Erlebnis in DOFUS zu verbessern!