FR EN DE ES IT PT
 
 
 
 

Die Quest um den Elfenbein-Dofus


Der 5. Ur-Dofus kommt ins Spiel. Meriana die Hexe erwartet erfahrene Abenteurer (mindestens Charakterstufe 180), um ihnen vom Elfenbein-Dofus zu erzählen. Der Pfad dorthin wird lang und unwegsam sein, aber jede Prüfung, die ihr auf eurer Reise besteht wird dazu beitragen, Dardondakal davon zu überzeugen, dass ihr würdige Hüter für seinen vertvollen Dofus seid. Die neue Questreihe, die euch zum Elfenbein-Dofus führt, erfordert, dass ihr andere Questreihen abgeschlossen habt, um zum Ziel zu gelangen.
 

Gesinnungsquesten


Das 2.43 Update bringt euch ausserdem Gesinnungsquesten der Stufen 91 bis 100 für Bonta und Brakmar, und beendet damit diese Questreihen. Sie wurden für Charaktere ab Stufe 190 ausgelgt und beinhalten neue Questen, die es euch ermöglichen, den höchsten Rang in den Orden der beiden Städte zu erlangen. Zehn neue Kopfgeldgesuche, sowie neue Titel, Verzierungen, sowie Sets erwarten euch.
 

Ilyzaelle und die Kaserne des Ewigen Tages

 

Es ist eine neue Gegend am Fuße der Mauern von Graf Primzahl's Schloss auf der Insel Frigost hinzugekommen. Dabei handelt es sich um die alte Sommerresidenz des Grafen, die von den Wächtern des Ewigen Tages annektiert wurde. Dort treiben sich nun Brennende Seelen herum, Monster, die Externam durch ein Schlupfloch zwischen den beiden Welten entflohen sind. Ein neuer Dungeon für Charaktere der Stufen 190 bis 200 ist in dieser Gegend verfügbar: der Ilyzaelle-Dungeon. Ilyzaelle ist eine Hüterin des Lichts und damit betraut, die Brennenden Seelen zu kontrollieren, die in dieser Gegend leben. Mit den Rohstoffen aus diesem Dungeon könnt ihr zwei neue Sets, sowie vier neue Waffen herstellen.