FR EN DE ES IT PT
+
Typ: Holz
Stufe: 160
Beschreibung
Das Hainbuchenholz verdankt seinen Namen den Sadidas, die sich ausschließlich unter Hainbuchen fortzupflanzen pflegten, und dies ziemlich hanebüchen. Um dies mehr oder minder geheimzuhalten, hieß es zur Paarungszeit unter den Sadidas immer nur "Komm, lass uns hanebüchen", was ganz einfach bedeutete "Komm, geh'n wir zu den Hainbuchen". Die Gründe hierfür sind ein großes Geheimnis. Einzig im uralten Grimoire des Bwork Magus soll es noch einen versteckten Hinweis darauf geben.
Wird für folgende Rezepturen benutzt: