FR EN DE ES IT PT

In der putzigen aber gefährlichen Spielwelt des mittelalterlichen Japan rücken ganze Heerscharen von Skeletten langsam aber unerbittlich zu einem kleinen beschaulichen Dorf vor. Es gibt nur einen Gegner, der verrückt genug ist, sich ihnen in den Weg zu stellen, um sie zurück ins Reich der Toten zu schicken. Die Rede ist natürlich von den Ninjas! Schlüpft in die Rolle eines solchen geschickten Kämpfers, schaltet weitere Ninjas frei und rettet noch heute auf eurem Mobiltelefon die Welt!

Die beiden französischen eSport-Teams rekrutieren Spieler aus der DOFUS World Series!

Wer wird den ultimativen Titel Miss und Mister Welt der Zwölf erhalten? Es ist nun an euch, über eure Favoriten abzustimmen.

Das Jahr 647 geht dem Ende entgegen und das neue Jahr in der Dofus-Zeitrechnung wartet bereits auf euch! Zum Auftakt wollen wir euch etwas ganz Besonderes bieten: nicht einen, nicht zwei, sondern ganze drei Tage mit doppelten XP!

Die besonders Aufmerksamen unter euch haben ToTs gute Wünsche schon vor ein paar Tagen im Gamakna #5 gelesen. Allen anderen möchten die Teams von Ankama an diesem ersten Tag des neuen Jahres im Chor mit ihrem Direktor ebenfalls ein wunderschönes 2018 wünschen!

Die Geschwister der Vergessenen, Söhne und Töchter der Götter, sähen Zwietracht in der Welt der Zwölf. Sie schrecken nicht einmal davor zurück, eine Armee der Toten aus den Gräbern zu holen, um ihre Eltern zu stürzen! Um den Zwölfianern zu helfen, sind die Götter nun präsenter als je zuvor. Dies ist die Gelegenheit für euch, ein wenig mehr über die Götter zu erfahren.
Noch mehr DOFUS Best-of GAMAKNA #5 Info - 28. Dezember 2017
Ausgabe 5 von Gamakna, dem Online-Magazin über das Ankama-Universum, ist soeben auf Französisch, Englisch und Spanisch erschienen. Hier findet ihr die wichtigsten Neuigkeiten in eurer Sprache!

Wärst du jetzt in der Welt der Zwölf unterwegs, hättest du wahrscheinlich schon längst einen Pi-Sack aufgestellt und festlich geschmückt. Deine Eismaunzmiez würde genüsslich schnurrend vor dem Feuer liegen, während deine Mutter im Ofen einen saftigen Dracotruter zubereitet. Und dann käme Nicolaus Kwismas mit seinen Gwichteln vorbei, um dich zu beschenken und dir frohe Weihnachten zu wünschen. Du siehst: Im Krosmoz geht es genauso fröhlich und festlich zu wie in der echten Welt da draußen.