FR EN DE ES IT PT
Einleitung:

Wir haben beschlossen, für das Update vom 29. März 2011 einige Maßnahmen für das Balancing des Crâ vorzunehmen. Wir hatten die folgenden Probleme identifiziert und wollten Abhilfe schaffen:

  • Der nicht vermeidbare Entzug von Bewegungspunkten mit dem Zauber Peitschender Pfeil machte es viel zu leicht, beim PvP und beim PvM dem Gegner jegliche Bewegungsfähigkeit zu rauben, ohne dass es notwendig war, in die Eigenschaften Entzug von BP oder Weisheit zu investieren.
  • Auf niedriger Stufe war der Crâ im Vergleich zu den anderen Klassen zu stark.
  • Der Crâ sollte im Vergleich zu den anderen Klassen einen Vorteil im Fernkampf haben und dafür bei geringer Reichweite über eine geringeres offensives Potential verfügen. In Wirklichkeit war der Crâ jedoch bei geringer Distanz eine der stärksten Klassen.
  • Das Klassenset war zu mächtig.

Die Klasse mit niedriger Stufe:

Bei einem vorhergehenden Balancing des Crâ hatten wir versucht, die Gesamtheit der Zauber der Klasse ab dem ersten Grad spielbar und interessant zu machen. Wir hatten beschlossen, dass die Behinderung des Gegners beim ersten Grad eines Zaubers genauso effizient sein sollte wie beim 5. Grad.

Wir sind weiterhin der Ansicht, dass die Zauber ab dem ersten Grad spielbar sein sollen. Die Behinderung des Gegners soll jedoch weniger interessant werden und nicht mehr systematisch schon bei dem ersten Grad genauso stark sein wie beim fünften Grad. Wir haben daher die Behinderungswirkungen der Mehrzahl der Zauber des Crâ geändert, damit ihre Wirksamkeit von ersten bis zum fünften Grad nach und nach zunimmt.

Wir haben ebenfalls den Schaden von bestimmten Zaubern bei dem ersten bis zum fünften Grad herabgesetzt, um das offensive Potential des Crâ bei niedriger Stufe zu verringern.

Ausbau einer Schwäche:

Anstatt eine der Stärken des Crâ (die hohe Reichweite) abzuschwächen und damit das Risiko einzugehen, eine Besonderheit dieser Klasse in Bezug auf die anderen Klassen auszulöschen, haben wir es vorgezogen, eine Schwäche des Crâ (den Nahkampf) auszubauen. Die Schwäche im Nahkampf macht den Crâ einzigartig und stellt für andere Klassen eine Möglichkeit dar, den Crâ zu besiegen. Der Crâ muss unbedingt darauf achten, die Gegner auf Distanz zu halten, während die Gegner versuchen müssen, den Crâ aus geringer Entfernung anzugreifen und sich so gut wie möglich anzunähern.

Wir haben beschlossen, die Mindestreichweite von mehreren Zaubern zu erhöhen (bzw. einzuführen).

Wir haben ebenfalls beschlossen, die Stärke der Klasse bei der Verwendung von Nahkampfwaffen herabzusetzen.

Der nicht vermeidbare Entzug von Bewegungspunkten:

Der Zauber Peitschender Pfeil und sein Entzug von Bewegungspunkten erschien uns in vielen Kämpfen (PvM und PvP) viel zu mächtig. Seine Funktionsweise konnte im hochstufigen PvP bei Gegnern, die über eine sehr hohe Zahl von Bewegungspunkten verfügt haben, ausgeglichen erscheinen, das Problem der zu hohen Zahl von Bewegungspunkten bildete jedoch den Gegenstand einer Einschränkung bezüglich der AP/BP/RW.

Bei den Bosskämpfen ermöglichte dieser Zauber es auf viel zu einfache Weise den Monstern sämtliche Bewegungsmöglichkeiten zu nehmen und ihr offensives Potential zu sehr zu verringern. Dieser Zauber war unabhängig von den Resistenzen gegen den Entzug von Bewegungspunkten und trotz einer progressiven BP-Entzugs-Regelung viel zu wirkungsvoll.

Darüber hinaus gab es mit diesem Zauber keinen Grund seinen Charakter zu spezialisieren, da die Investition in Weisheit oder BP-Entzug unnötig war. Wenn wir den Entzug von BP vermeidbar machen, zwingen wir die Crâs, die sich auf den Entzug von BP spezialisieren möchten, Einbußen bei ihrem offensiven Potential hinzunehmen und sich an die Einschränkungen des Entzugs-Systems anzupassen (je mehr AP oder BP ein Ziel bereits verloren hat, desto schwieriger wird es, die verbleibenden AP oder BP zu entziehen). Dies ermöglicht den Monstern ein angemessenes offensives Potential zu behalten.

Das Klassenset:

Das Crâ-Klassenset erschien uns auf niedriger Stufe viel zu stark, unter anderem aufgrund der Verringerung der AP-Kosten für das Wirken von Zaubern. Dadurch war es möglich, in einer Runde viel zu viele Behinderungszauber auf ein Ziel zu wirken.

Schlussfolgerung:

Diese Änderungen stellen für uns kein "endgültiges" Balancing des Crâ dar. Wir werden im Laufe der folgenden Updates andere Zauber ändern (verstärken oder abschwächen), falls sich das notwenig erweisen sollte.

Die vollständige Aufzählung der Änderung ist im Changelog 2.3.4. veröffentlicht worden.
Category: Game design